Ingrid Schmitz

Ingrid Schmitz Reisebuch Verlag

Ingrid Schmitz wurde 1955 in Düsseldorf geboren. Sie erlernte den Beruf der Speditionskauffrau, arbeitete bei einer kanadischen Reederei und später im sowjetischen Außenhandel. Nach der Einschulung ihrer Tochter sehnte sie sich nach einem neuen Spannungsbogen und erlernte drei Jahre das Handwerk des Schreibens.

Seit 2000 ist sie hauptberufliche Autorin. Begonnen hat sie mit Krimikurzgeschichten, von denen bisher über sechzig veröffentlicht wurden. Zwischendurch folgten Herausgaben (kulinarischer) Kriminalanthologien.

2006 begann sie mit dem Romanschreiben und erfand die niederrheinische Privatermittlerin Mia Magaloff.
Sie ist Künstlerin und Trödelmarkthändlerin. Die bisherigen Romane heißen: Sündenfälle, Mordsdeal, 2 Leben - 1 Tod, Liebeskiller und Spiekerooger Utkieker.

Zwischendurch wechselte sie kurz das Genre und schrieb ihre erste Biographie Currywurst & Dolce Vita über das Auswandererpärchen Didi & Hasi (Bekannt durch VOX Goodbye Deutschland).

Ingrid Schmitz ist Mitglied bei Mörderische Schwestern, im Syndikat und bei International Association of Crime Writers. Auf Facebook führt sie unter Krimiautorin Ingrid Schmitz eine Fanpage, ist bei Twitter, XING und Google+ zu finden, um nur einige soziale Netzwerke zu nennen.

Von Ingrid Schmitz ist im Reisebuch Verlag erschienen

Aktuelles